de   -   WRONG LANGUAGE? Choose your language here
Home

Das Herz bleibt unberührt

Der subkutane ICD ist ein subkutaner (unter der Haut liegender), implantierbarer Cardioverter/Defibrillator für Menschen, bei denen das Risiko eines plötzlichen Herztodes (Sekundentod) oder einer ventrikulären Tachykardie (VT) besteht.

Im Gegensatz zu einem transvenösen ICD, bei dem Elektroden über eine Vene in das Herz vorgeschoben und an der Herzwand fixiert werden, werden die Elektroden des subkutanen ICDs unter der Haut und nicht im Herzen platziert, sodass Herz und Venen unberührt und intakt bleiben.

 

You Are Not Alone

Patienten mit einen subkutanen ICD erzählen ihre Geschichte

Erfahren Sie mehr über Menschen, die selbst einen subkutanen ICD erhalten haben.

Martins Erfahrungen

Martins Erfahrungen

mit dem subkutanen Defi fühle ich mich wieder sicher

Martins Erfahrungen Video

Erfahren Sie, wie Martin die Diagnose und Implantation seines subkutanen ICD erlebt hat, und wie er nun wieder ein erfülltes und aktives Leben führt. Martin hat einen subkutanen ICD implantiert und stamt aus Wien, Östereich. Erst vor kurzem wurde bei ihm das Brugada Syndrom diagnostiziert…

Sind Sie der Meinung, dass ein subkutaner ICD die richtige Lösung für Sie ist?

Informationsbroschüre

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben eine Menge unbeantwortete Fragen? Im Abschnitt “FAQ” finden Sie viele Antworten. Wenn Sie nicht finden was Sie suchen, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

1 Was ist ein ICD, wo liegt der Unterschied zwischen transvenösem und subkutanen ICD?

Ein implantierbarer Defibrillator, der gemeinhin auch als ICD (implantierbarer Cardioverter/Defibrillator) bezeichnet wird, ist ein Gerät zur Abgabe einer lebensrettenden Defibrillation (eines elektrischen Schocks) bei einem plötzlichen Herztod (Sekundentod). Wenn der ICD einen lebensbedrohlich schnellen Herzrhythmus feststellt, sendet er einen elektrischen Impuls (Schock) an das Herz, um den normalen Rhythmus und …

Lesen Sie weiter >

2 Warum benötige ich einen subkutanen ICD, wenn ich bereits ein plötzlicher Herztod (Sekundentod) überlebt habe?

Auch wenn es bei Ihnen bereits zu einem plötzlichen Herztod (Sekundentod) gekommen ist, den Sie überlebt haben, besteht weiterhin ein hohes Risiko, dass dieser wiederholt. Ungefähr 95 % der Menschen ohne ICD sterben bei einem plötzlichen Herztod, bevor sie das Krankenhaus erreichen.

Lesen Sie weiter >

3 Wann wird ein subkutaner ICD benötigt?

Wenn bei Ihnen das Risiko eines plötzlichen Herztods (Sekundentod) besteht, wird Ihr Arzt u. U. einen vollständig subkutan implantierbaren Defibrillator empfehlen. Beim subkutanen ICD handelt es sich um ein neues Gerät, das unter der Haut platziert wird, ihr Herz kontinuierlich überwacht und im Falle eines plötzlichen Herztods (Sekundentod) einen lebensrettenden elektrischen …

Lesen Sie weiter >

4 Was ist ein plötzlicher Herztod (Sekundentod)?

Der plötzliche Herztod (Sekundentod) tritt auf, wenn das Herz plötzlich aufgrund eines zugrundeliegenden unregelmäßigen bzw. anormalen Herzrhythmus (Arrhythmie) aufhört zu schlagen. Der plötzliche Herztod kann letztendlich jederzeit bei jedem Menschen jedweden Alters auftreten. Der plötzliche Herztod ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der zum Tod führen kann, wenn er nicht innerhalb von …

Lesen Sie weiter >
Lesen Sie alle Fragen

Geschichten rund um den subkutanen ICD

Finden Sie heraus, was Ärzte un Patienten über den subkutanen ICD zu sagen haben.

Besuch Disneyland Paris

Disneyland Paris. Was für ein schlaues Konzept! Eine zeitlose Fantasiewelt, mit der Generationen aufgewachsen sind, kombiniert mit spektakulären Attraktionen für größere Kinder und Erwachsene. Im Fantasyland tauchen alle frisch gebackenen Eltern mit ihren Kleinen in Jugenderinnerungen ein. Hier erlebt man seine eigene Jugend wieder. Mit ihren 6 und 10 Jahren fühlen meine Kinder sich schon …

Lesen Sie weiter >

Kundenbesuch

Heute habe ich einen Termin bei einem Kunden, der Mikroelektronik entwickelt und herstellt. Es handelt sich um ein schnell wachsendes Unternehmen in einer hoch technisierten Umgebung. Ich wurde eingeladen, um mit ihnen die Entwicklung einer neuen Webseite zu besprechen, was mich sehr freut. Ich melde mich beim Empfang, wo ich einen Besucherausweis bekomme. Sie wissen …

Lesen Sie weiter >

Mountainbiken

Jeden Sonntag gehe ich mit ein paar Freunden in den Wald, wo wir eine Runde mit dem Mountainbike fahren. Wir alle sind Ende dreißig, Anfang vierzig, aber wir fühlen uns noch wie junge Götter und so benehmen wir uns auch. Wir wollen nicht nur schnell sein, sondern die schnellsten. Jungen sind Jungen. Ich habe zwar …

Lesen Sie weiter >

Weitere Berichte